Wie bereits im letzten Jahr, feiern unsere U12 Mädels auch heuer wieder den Bezirksliga-Meistertitel in ihrer Altersklasse. Durch drei Siege, gegen den SV Zams, TC Raika Pitztal und SV Raika Längenfeld, sowie ein Unentschieden gegen den TennisClub Außerfern, konnten die Mädels mit Elisa Oeg, Lea Dilitz, Lienn Mehser, Leonie Wachter und Lea Wille den Meistertitel nach Pfunds holen.

Am Samstag, 12.05.2018, fand der Auftakt zur diesjährigen Mannschaftsmeisterschaft statt. Unser Damenteam spielte auswärts gegen den TC Ischgl und lag nach den Einzelpartien mit Siegen von Patricia Oeg, Hannah Wolf und Evi Wachter mit 3:2 in Führung.

Für den Gesamtsieg fehlte also noch ein Doppel, wobei es uns die Gastgeber nicht leicht machten. Das 1er Doppel mit Patricia Oeg und Franziska Wachter ging in 2 Sätzen leider verloren. Im 2. Doppel lagen Hannah Wolf und Evi Wachter im 1. Satz aussichtslos 0:5 zurück. Durch die taktische Umstellung von Evi und Hannah, beide spielten von jetzt an von der Grundlinie, konnte der 1. Satz aber noch mit 7:5 und der Entscheidungssatz mit 6:3 gewonnen werden.
Damit konnten die Damen einen 4:3 Auswärtssieg feiern.

Bereits zum 3. Mal fand zur Saisoneröffnung, wie immer am letzten Wochenende im April, das Pfundser Blitzturnier statt.

Das 2. Spiel unserer U12 Mädels musste aufgrund der Sonderferien um 1 Woche vorverlegt werden, da einige Spielerinnen in den Ferien im Urlaub sind.